top of page

Grosses Planner Update 2024

Aktualisiert: 7. Dez. 2023

Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis Microsoft lang ersehnte Neuerungen in Microsoft Planner umsetzt.

Mit dem grossen Planner Update im 2024 werden endlich zahlreiche neue Funktionen in Planner integriert, die auch deinem Projektmanagement und deinem Aufgabenmanagement dienlich sein werden.


In diesem Blog-Beitrag


 

Intro


Das Wichtigste in Kürze

  • Rollout des neuen Planner im 2024

  • Planner vereint das Aufgabenmanagement aus sämtlichen Microsoft 365-Anwendungen (To Do, Outlook, Loop, OneNote, usw.) in einer einzigen App

  • Neu gibt es Planner Basic (ähnlich zu heute) und Premium (Zusatzfunktionen)

  • Planner Basic bleibt Bestandteil jeder M365-Lizenz

  • Planner Premium wird kostenpflichtig (voraussichtlich CHF 10 pro User und Monat)

  • Premium enthält alle Funktionen von Project for the Web (Project Plan 1)

  • Project Plan 1 wird zu Planner Premium

Lerne den überarbeiteten Planner kennen

Im folgenden Video lernst du die wichtigsten Neuerungen im Planner kennen. In den weiteren Videos lernst du alles Neue im Detail kennen.


Vereinfachtes individuelles Aufgabenmanagement

Bisher war es beispielsweise nicht möglich, einen Planner zu erstellen, ohne dass damit auch gleich eine M365-Gruppe erstellt wurde.

Mit dem neuen Planner kannst du auch Pläne für dich alleine erstellen, ohne dass automatisch eine M365-Gruppe erstellt wird.

Optional hast du dann die Möglichkeit, den Plan mit einem bereits bestehenden Team in MS Teams zu teilen und allen Team-Mitgliedern zugänglich zu machen.


Zusammenarbeit im Team mit dem neuen Planner

Erfahre im nächsten Video, wie sich die Zusammenarbeit im Team mit dem neuen Planner organisieren lässt.


Vereinfachte Planung

Mit dem neuen Planner soll auch die Planung einfacher werden.


Aufgaben mit Zielen verknüpfen

Mit dem neuen Planner lassen sich neu Aufgaben mit Zielen verknüpfen.


Planner für Mitarbeitende in Produktion und Service (Frontline Workers)

Auch für die Mitarbeitenden in Produktions- und Servicefunktionen ergeben sich mit dem neuen Planner ganz neue Möglichkeiten. Ebenso für deren Führungskräfte.


Planner Integration mit Microsoft Loop

Im Video erfährst du, wie sich Planner in Loop integrieren lässt.

Loop ist ein interaktives Kollaborations- und Cocreationstool, bei dem sich Informationen dezentral (verstreut in verschiedenen Apps wie Teams, Outlook, OneNote & Co) und zentral (direkt in der Loop Web App) organisieren lassen.


Copilot und Planner

Mit dem Copilot (KI-Assistenz in M365; nur mit separater Lizenz erhältlich), ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.

Beispielsweise kannst du einen neuen Planner erstellen, ein Thema vorgeben und der Copilot erstellt dir davon ausgehend eine Liste mit potenziell relevanten Aufgaben.


Premium Funktionen ausprobieren

Die neuen Premium Funktionen lassen sich – sobald verfügbar – während 30 Tagen kostenlos testen.




 

Ressourcen zum neuen Planner

Im Blog-Beitrag von Microsoft findest du alle Neuerungen zum Nachlesen.


 

Tipps und Tricks

In der Planner-Playlist von worksmart365 findest du Tipps und Tricks für dein Aufgabenmanagement.



Dein Unternehmen möchte sein Projekt- und Aufgabenmanagement verbessern?

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page