• Fabrizio

Schnelles und störungsfreies Internet für zu Hause

Zu Zeiten von Dauer-Homeoffice, wo die ganze Familie zu Hause ist und alle am Netflix schauen sind, ist es nützlicher denn je, über eine schnelle und störungsfreie Internetanbindung zu verfügen.


Wir empfehlen dir




Internetverbindung testen


Ob du zu Hause Handlungsbedarf hast oder nicht, kannst du ganz einfach testen. Führe den folgenden Test bei dir zu Hause durch. Am besten einmal übers WLAN und einmal, wenn dein Computer/Laptop über ein Netzwerkkabel mit dem WLAN-Router angeschlossen ist, aber auch dann, wenn du deinen Laptop über einen mobilen Hotspot via 4G/5G verbindest.


Öffne die Webseite https://speedtest.net und klicke auf GO. Lies die Messwerte für Download, Upload und Ping von der Anzeige ab. Diese Messwerte geben dir nicht nur Auskunft darüber, wie schnell (Download/Upload in Mbps = Megabit pro Sekunde) deine Internetverbindung ist. Sondern du erhältst auch Informationen darüber, wie gross die Verzögerung (Ping in ms = Milisekunden) ist. Und vor allem erkennst du, ob du wirklich das kriegst, was der Internetprovider in der Werbung anpreist. Die Maximalgeschwindigkeit wird zu Hause übrigens nie erreicht.


Faustregel: Je grösser Download/Upload-Wert und je kleiner der Ping-Wert, desto besser ist deine Internetanbindung.


Ein Messbeispiel im Homeoffice


Ich verfüge zu Hause über eine Glasfaseranbindung, habe ein Internetabo mit maximal 1 Gbps up/down (1 Gbps = 1 Gigabit oder 1000 Mbps) sowie einen Access Point von Ubiquiti, der hier im Blog empfohlen wird.


Kabellos VOR der Umstellung und mit dem mitgelieferten WLAN-Router betrugen die Messwerte:


Kabellos NACH der Umstellung und der Aufrüstung mit dem Ubiquiti Access Point betragen die Messwerte:


MIT Kabel sind die Messwerte aber weiterhin am allerbesten:



Glasfaserinternet mit 100 Mbps up/down oder mehr bestellen


Es ist also eine sehr gute Investition in die Gegenwart und in die Zukunft, wenn du dir Glasfaserinternet anschaffst und damit sehr hohe Übertragungsraten bei minimaler Verzögerung sicherst. Wir empfehlen ein Internetabo mit mindestens 100 Mbps up/down. Also dass Download- und Upload-Geschwindigkeit gleich gross sind. Sehr häufig ist nur der Downloadwert hoch und der Uploadwert gering. Dies ist bei den klassischen Kupferkabelanschlüssen der Fall.


Nachfolgend kannst du überprüfen, ob deine Wohnung über einen Glasfaseranschluss verfügt und erhältst auch noch gleich die OTO-Nummer. Die OTO-Nummer ist die eindeutige Identifikationsnummer deines Glasfaseranschlusses, die der Internetanbieter benötigt, um deinen Glasfaseranschluss zu aktivieren.


Gib folgende Angaben ein und wähle "prüfen":

  • Strasse

  • Hausnummer

  • PLZ und Ort

  • Technologie: Haken nur bei Glasfaser setzen

Das Ergebnis sieht dann in etwas so aus: 1'000'000 Kbps entspricht 1 Gbps. In dieser Abbildung siehst du alle Dosennummern inkl. wo sich diese in deinem Haus befinden.



Access Point von hoher Qualität installieren


Wie du in der Messreihe weiter oben gesehen hast, lohnt sich die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Access Points, der maximale Geschwindigkeiten zulässt und sehr wenig Verzögerung (Ping) aufweist. Falls du zum ersten Mal von Access Point liest. Ein Access Point ist ein Gerät, mit welchem ein Wireless Local Area Network (WLAN) aufgebaut wird, normalerweise in einem Büro oder einem größeren Gebäude.


Auf Empfehlung von diversen Kollegen habe ich mir diesen Access Point von Ubiquiti gekauft: UniFi AP NanoHD. Seither arbeite ich zu Hause nur noch im WLAN und habe auch bei Videokonferenzen die bestmögliche Qualität. Verzögerungsfrei!


Wir hoffen, dir mit diesen Tipps weiterhelfen zu können und wünschen dir einen schönen Tag!

60 Ansichten

© 2020 by worksmart365 GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung