worksmart365

Kurzportrait

Wir listen uns hier selbst als Fallbeispiel, weil wir repräsentativ für viele Startups stehen, die ihre Infrastruktur von Anfang an und konsequent in der Cloud aufbauen und dies auf Basis von Microsoft 365 tun wollen. Work smart vom ersten Tag an! 

Ausgangslage 2019 (ein Jahr vor der Gründung)

Als Fürsprecher für Cloudlösungen und Dienstleister, dessen Geschäftsmodel auf Microsoft 365, Microsoft Teams und Microsoft Endpoint Manager basiert, war schon vor der offiziellen Gründung klar, dass wir von Anfang an mit Microsoft 365 arbeiten und unsere Infrastruktur konsequent Teams-zentriert aufbauen. 

Ziele

Die Ziele waren von Anfang an klar: 

  • work smart als Konzept und Grundlage für das eigene Startup

  • Vom ersten Tag an mit Microsoft 365 arbeiten

  • Microsoft Teams als Kerntool einsetzen

  • So wenig E-Mails wie möglich versenden

  • Zusammenarbeit mit neuen und bestehenden Mitarbeitenden von Anfang an über Microsoft Teams

  • Nur Dienstleistungen anbieten, die wir intern selbst nutzen

  • So geringe laufende Kosten wie möglich

  • Keine eigene IT Infrastruktur mit Ausnahme von Laptops, Smartphone, Tablets, Monitore und Zubehör

Vorgehen und Massnahmen

Adobe pdf.png

Unser Vorgehen entspricht unserem empfohlenen Vorgehen für Neugründerinnen und Neugründer:

  • Domain gesichert

  • Microsoft 365 Tenant eingerichtet

  • Alle relevanten Admin-Center konfigurieren

    • Microsoft 365​

    • Microsoft Teams

    • SharePoint Online

    • OneDrive

    • Endpoint Manager

  • Laptops (1x Macbook, 1x Surface Book) mit Microsoft Endpoint Manager konfigurieren

  • Team "worksmart365" erstellen
  • Datenablage organisieren
  • Kontinuierlich über Neuerungen informieren und weiterbilden

Ergebnisse und Mehrwert für worksmart365

Der Mehrwert für worksmart365: 

  • Keine lokale Infrastruktur

  • Keine Aufwände und Kosten für Betrieb und Unterhalt klassischer lokaler Infrastrukturen

  • Selbstbestimmtes und von externen IT Dienstleistern unabhängiges Arbeiten

  • Das Büro findet Platz im Smartphone in der Hosentasche

  • Maximale Flexibilität hinsichtlich Arbeitsort, -zeit und -gerät

  • Tiefe und kalkulierbare Lizenzkosten

  • Internes Wissen

  • Moderne, zeitgemässe und sichere Infrastruktur

  • Lässt sich sehr schnell an sich verändernde Bedingungen anpassen

  • work smart als gelebte Realität

Das sagt Fabrizio, Gründer und CEO

"Es war die beste Entscheidung, von Anfang an mit den Microsoft Tools zu arbeiten und ich freue mich sehr, unsere Kunden auf den Weg in eine moderne, zeitgemässe, mobil-flexible Cloud First, Mobile First Infrastruktur zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, die interne Zusammenarbeit und Kommunikation zu verbessern." work smart lohnt sich. Schon vor der Gründung des Unternehmens! 

© 2020 by worksmart365 GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung